Nick Bostrom

Superintelligenz

Geburtsjahr

1973

Nationalität

SE

Wissensgebiet

Philosophie


Twitter

@debatethoughts

Nick Bostrom (* 10. März 1973 als Niklas Boström) ist ein schwedischer Philosoph an der Oxford University. Er ist bekannt für seine Forschungen und Veröffentlichungen auf den Gebieten der Bioethik und der Technikfolgenabschätzung, insbesondere zum existentiellen Risiko, anthropischen Prinzip, zu ethischen Aspekten der technischen Verbesserung des menschlichen Körpers und zu Risiken der Superintelligenz. Dabei setzt er oft Mittel der formalen Epistemologie ein, die bei der Analyse und Entwicklung von Argumenten auf Formalisierungen und Erkenntnisse der Statistik und der Entscheidungstheorie zurückgreift. Gemeinsam mit Toby Ord entwickelte er den „Reversal Test“ als Heuristik zur Neutralisierung des status quo bias. Er vertritt einen Konsequentialismus. Bostrom äußert sich regelmäßig in englischsprachigen Medien zu Themen wie Ethik, Politik, Zukunftsforschung und Transhumanismus.

Wikipedia

Global
178
Ranglisten20162015201420132012
178171179