Yuriko Koike

Anti-Pazifismus

Geburtsjahr

1952

Wissensgebiet

Politik


Twitter

@ecoyuri

Yuriko Koike (jap. 小池 百合子, Koike Yuriko; * 15. Juli 1952 in Ashiya, Präfektur Hyōgo, Japan) ist Mitglied des Abgeordnetenhauses für den Verhältniswahlblock Tokio und Vorsitzende des Exekutivrates (sōmukai) der Liberaldemokratischen Partei (LDP). Innerparteilich gehört sie seit 2009, als sie die Machimura-Faktion verließ, keiner Faktion an. Seit der Gouverneurswahl in Tokio 2016 hat sie das Amt des Gouverneurs der Präfektur Tokio inne.
Zwischen dem 4. Juli 2007 und dem 27. August 2007 war sie Verteidigungsministerin Japans. Koike war die erste Frau, die dieses Amt bekleidete. Zuvor war sie im dritten Kabinett des ehemaligen Premierministers Junichiro Koizumi Umweltministerin und Staatsministerin für Angelegenheiten von Okinawa und der Nördlichen Territorien gewesen.
2008 kandidiert sie als erste Frau bei der Wahl zum LDP-Vorsitz, an den in der Regel das Amt des Premierministers geknüpft ist. Koike ist eine von fünf Vize-Generalsekretären der als revisionistisch geltenden Nippon Kaigi.

Wikipedia

Ranglisten20162015201420132012
137